Waschanlagen für themoplastische Kunststoffe

Unsere aktuelle Generation von Waschanlagen für stark verschmutzte Kunststoffabfälle ist das Resultat einer kontinuierlichen Weiterentwicklung. Seit 1977 konstruieren und bauen wir Waschanlagen für stark verschmutzte Kunststoffartikel aus dem Post Consumer Bereich. Diese Erfahrung führte zu der Entwicklung unserer heutigen Generation von modular aufgebauten Waschanlagen. Für Sie bedeutet das an Ihre Aufgabenstellung und gewünschte Reinheit eine maßgeschneiderte Lösung. 

 

Funktionsweise

  • Die üblich zu Ballen gepressten, vorsortierten PET Flaschen werden mit einem Förderband in den Ballenöffner transportiert und dort zu einzelnen Flaschen getrennt.
  • Im nächsten Schritt werden die PET Flaschen in einer Nassschneidmühle zu PET Flakes gemahlen.
  • Das vorzerkleinerte Aufgabegut wird im anschließenden Friktionswäscher einer Intensivreinigung unterzogen. Dabei werden Papieretiketten und anhaftende Klebstoffe entfernt.
  • In der pneumatischen Trennstufe werden mittels Rüttlern und Gebläse die gelösten Verunreinigungen abgeschieden.
  • Im Flotationsbecken erfolgt die Trennung des Aufgabeguts mittels Dichte-Verfahren.
  • PET-Flakes sinken zum Beckenboden, während PE/PP Verschlüsse und Labels/Etiketten auf der Wasseroberfläche verbleiben.
  • Soll ein besonders hoher Reinheitsgrad der PET Flakes erzielt werden, wird die Linie um einen Heißwäscher ergänzt. Zugabe von Waschmitteln (NaOH) ist hier möglich.
  • Die sauberen Flakes werden dem Trocknungsystem zugeführt, getrocknet und gleichzeitig teil-kristallisiert.
  • Anstelle einer manuellen Sortierung wie unter Punkt 2 beschrieben, kann eine automatische Sortiereinheit integriert werden, die nach Materialart und/oder Farbe trennt.
  • Abschließend werden die sauberen PET Flakes in Big-Bags abgefüllt oder zur Weiterverarbeitung in ein Silo transportiert.

 

Anwendungsbereiche

  • Zum Waschen von Kunststoff Materialabfällen
  • Sowohl für Flaschen, Folien, techn. Kunststoffe und andere Materialien
  • Gewinnung von sauberen Flakes, Agglomerat
  • Das gewaschene Material ist für den Einsatz in Lebensmittelverpackungen geeignetund erfüllt somit die höchsten Qualitätsstandards
  • Für bestehende Waschanlagen stellen wir Upgrades bzw. um  Qualitätssteigerungen zu erzielen auch Einzelkomponente/Segmente bereit

Aufbau der Maschine

Die Grafik zeigt einen beispielhaften Aufbau einer PET Flaschen Waschanlage

  • 1. Vorzerkleinerung
  • 2. Wäsche              
  • 3. Schwimm-Sink-Verfahren
  • 4. Intensive Wäsche   
  • 5. Trocknung      
  • 6. Absackung

Vorteile unserer Waschanlagen

Unser Lieferprogramm umfasst Standardsysteme mit Materialdurchsatzleistungen von bis zu 2.000 kg/h

Die Waschanlagen erreichen einen überdurchschnittlichen Reinheitsgrad selbst bei stark verschmutzten Aufgabegütern, auch ohne Zusatz von chemischen Waschmitteln

Durch Auswahl von einzelnen Komponenten richten wir uns ganz nach Ihrem Einsatzzweck, welche Qualitätsstufe die gewaschenen Flakes erreichen sollen

Wir können mit unseren Waschanlagen qualitativ hochwertige Flakes erzeugen, die sich für den Einsatz in Lebensmittelverpackungen (B2B Verfahren) eignen

Die modulare Bauweise macht es für uns möglich, eine auf Ihren speziellen Anwendungsfall zugeschnittene Waschanlage anzubieten

Eine komplexe Waschanlage lässt sich individuell positionieren und kann auch in kleineren Produktionshallen aufgestellt werden

Die Waschanlagen können mit einem kundenseitigen Wasseraufbereitungssystem erweitert werden. Dadurch wird das Abwasser in einem geschlossenen System betrieben und Ressourcen und Umwelt geschont

Durch Einsatz von hochwertigen und energieeffizienten Motoren und Antrieben sinkt der Energiebedarf der Komplettanlage und kann in bestimmten Fällen auf unter 0,4 kW/kg gesenkt werden

Extruderanlagen Offline

Unsere Recyclingextruder – optimiert für die Zuführung von leichten, nicht rieselfähigen Aufgabegütern.

Zu Extruderanlagen

Randstreifen Sikorex

Die SIKOREX Baureihe bilden die Grundlage für eine wirtschaftliche Aufbereitung – optimiert für die Rückführung von Rollenware oder für die direkte Randstreifenrückführung.

Zu Randstreifen Sikorex

Randstreifen Hybrid

Das HYBRID-System deckt alle Anforderungen einer modernen Spinnvliesproduktion ab – selbst bei Hochgeschwindigkeitsumwicklern mit Geschwindigkeiten größer 1.500 m/min ist eine direkte Randstreifenrückführung gewährleistet.

Zu Randstreifen Hybrid

Waschanlagen

Unsere Waschanlage mit Friktionswäscher und der patentiertem Naßtrennstufe mit integrierter Vorflotation  ermöglichen überdurchschnittliche Reinheitsgüten, selbst bei starkt verschmutztem Aufgabegut.

Zu Waschanlagen